Kategorie: Hang

Das richtige Wetter zum PACEn mit dem SRTL

Mit 3,4Kg ist der SRTL jetzt nicht mehr ganz FAI konform, aber läuuuuuffffft….. Bei 2°C und 5er Wind. Die Einen nennen Das verrückt, die anderen Spaß pur!!!

Ausserirdische gelandet?

Nein, Hangflieger im Winter. Heute sollte die Hallensaison  beginnen. Aber es gibt Sonnenschein satt und der Wind weht ideal auf den Haushang. D.h. die beste Gelegenheit nochmal ordentlich die Lungen durchzupusten bevor ich wieder eine Woche im Büro verbringen darf.

Wiedererstflug

Die Reparatur des Airwin hat sich auf jeden Fall gelohnt. Der Schwerpunkt scheint auch fast schon zu stimmen. Dabei fängt er sich nur noch minimal ab. Auch geht er schon richtig zackig ums Eck – und das noch ohne Snap-Flap.

Heilige Dreifaltigkeit

Bevor der heiligen Dreifaltigkeit (Vorspeise+Hauptspeise+Nachspeise) gehuldigt werden konnte, wurde noch den heiligen drei Königen (SRTL+SRTL+Carpacio) freien Lauf am Hang gelassen

Chirugie im Modellbau

nach etlichen Stunden Bastelei hat das Servobrett auch seinen Weg in den Rumpf gefunden. Gut 20 cm hinter der Haube und noch hinter der Fläche. Wer will kann die eingeharzte Befestigungen für das Servobrett erkennen.

bisschen frickeln

Servos sind auch schon in der Fläche..

neue Technologien?

nachdem in dem schlanken Rumpf knapp 1,5 KW Antriebsleistung verbaut sind müssen auch die passende Akkus dazu irgendwie rein. Nein, das ist keine neue Akku-Technologie sonder nur das Mokup bevor ich mir neue bestelle 😉

Nase ab…

… ist besser, wie arm dran. Immer spannend wenn einem Voll-Carbon-Flieger eine neue Nase verpasst wird. Kühlluft kommt wohl reichlich rein. und der Kumpel hat auch Interesse.

Etwas Hangkantenpolitur

Zunächst etwas warm gemacht um dann an anderer Stelle mit dänischen Wenden abzuschließen. Geht doch 

Am Haushang

mal spontan zum Hang gelaufen, 1/2 Std. „Aufstieg“, 1/2 Std Fliegen und 1/2 Std „Abstieg“. Genial…

Top