Bevor der heiligen Dreifaltigkeit (Vorspeise+Hauptspeise+Nachspeise) gehuldigt werden konnte, wurde noch den heiligen drei Königen (SRTL+SRTL+Carpacio) freien Lauf am Hang gelassen

Nachdem die Baustelle eröffnet ist sieht es gar nicht mal so schlimm aus. Obere Schale weg, untere Schale noch da aber mit Rissen, Holmsteg durch, Hilfsstege auch, Nasenleiste weg. Nur komisch das die verbauten Holmgurte nicht zu lokalisieren sind.

Details zur Reparatur werden auf dieser Seite zu finden sein.

 

Beim Flitschen hat sich die Seilschlaufe offentsichlich nicht direkt vom Haken gelöst und so hat sich das Seil mal um die Fläche gewinkelt und kurz aber kräftig daran gezogen.

immer wieder schön anzusehen…

und Lärm macht das Modell immer noch nicht 🙂

Ein Start – Eine Stunde Flug – Einer zufrieden.

Die Landewiese war danach etwas nass…

schee wars!

Der Baum trägt neuerdings Flugmodelle als Früchte 

 

… wird halt mal Pause gemacht

und wieder ein total enspannter Nachmittag mit Freunden

Danke an den Fotografen J.

Genial, kurz mal mit der Carbonsense in einer Stunde den Hang gemäht…

Ein richtig toller Trip mit echten Modellfliegerfreunden zu den Vogesen. Viele Flüge, lustige Gespräche und leckeres Essen. Was braucht Mann mehr? Drei SRTL gleichzeitig am Hang war echt stark.

Und mit etwas gegenseitigen Respekt können auch 11 Piloten am Hang stehen und gemeinsam Spaß haben. Gibt es sowas noch auf den Modellfluplätzen?